Bericht GV 2020

GV der Frauengemeinschaft Neuendorf

 

 

 

 

 

62 Frauen konnte die Co-Präsidentin Patricia Murpf am der 93. Generalversammlung begrüssen. Die Jahresberichte, vorgetragen von Patricia Murpf und Barbara Ifrid, liessen das vergangene Vereinsjahr Revue passieren.

 

Die weiteren Traktanden konnten zügig mit Zustimmung der Mitglieder abgehandelt werden.

 

Die von der Kassiererin Madlaina Sprunger vorgetragene Jahresrechnung gab zu keinen Diskussionen anlass.

 

Co-Präsidentin Regula von Arx hat nach 10-jähriger Vorstandsarbeit demissioniert, nach dem Motto….“ Ich gehe, wenns am Schönsten ist“. Als neue Co-Präsidentin wird die bisherige Aktuarin Tanja Blenke und Katrin Wyss als neue Aktuarin mit grossem Applaus gewählt. Der restlich bestehende Vorstand hat sich für die kommenden zwei Jahre nochmals zur Verfügung gestellt.

 

Veränderungen sind auch in der Untergruppe für Mutter und Kind zu verzeichnen. Conny Muzzarelli verlässt die Gruppe und wird von Denise Brönnimann und Anja Schenker ersetzt, so dass in der Untergruppe wieder sieben Frauen mithelfen.

 

Die Gemeindeleiterin Bea Emmenegger gedachte den drei verstorbenen Mitgliederinnen.

 

Mit fünf Neueintritten und den zehn Austritten beträgt die Mitgliederzahl für das nächst Vereinsjahr 265 Frauen.

 

Regula von Arx stellte das neue Jahresprogramm vor, das auch in diesem Jahr eine abwechslungsreiche Mischung aus Spass, Geselligkeit, Reisen und Kursen verspricht. Alle Anlässe finden die Mitglieder auf dem Jahresprogramm oder auf unserer Homepage.

 

Der Erlös von 800.- der diesjährigen Namensziehung spendeten wir dem Projekt des Elisabethenwerks, dass uns von Frau Moos vorgestellt wurde.

 

Im zweiten Teil des Abends sassen die Frauen bei einem Glas Wein mit den feine, traditionellen Sandwiches, Kaffee und Kuchen zusammen. Im Hintergrund liess eine Foto-Diashow vom vergangenen Vereinsjahr die fröhlichen Stunden aufleben.